Große Unterschriftenübergabe

 

8.000 Unterschriften gesammelt -
wir machen aber weiter!

Die Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) hat am Wochenende (05. August) Bocholts Bürgermeister Peter Nebelo rund 8.000 Unterschriften übergeben. Die Unterschriften hatten Mitglieder der WASG, das Reisebüro Drachter, Einzelhandelsgeschäfte und Bürger in den letzten vier Wochen gesammelt. Vor der Unterschriftenübergabe gab es eine Talkrunde mit Peter Nebelo, Anja Drachter (Reisebüro Drachter) und Dieter Sauerwald (attac). Alle drei Talker sprachen sich unmissverständlich für den Erhalt der Zugverbindung Bocholt-Wesel aus. Auch Holger Schlierf, Bürgermeister Stadt Hamminkeln, forderte in einem schriftlichen Grußwort den Erhalt der Verbindung. mehr...


Bilder von der Unterschriftenübergabe

Auch die Kleinen machten  mit, in dem diese bei der "Mitmachaktion" Button mit Motiv "Der Bocholter" selber anfertigten und stolz präsentierten, siehe nachfolgende Fotos von der Unterschriftenübergabe.

nr2

nr5

xhtml xhtml
  © 1998 - 2019 2M Studio Internet & Werbung